Agil und wirksam führen

Agil führen

Führungsstärke in dynamischen Zeiten

 

Der Anspruch an Führung steigt mit der zunehmenden Dynamik und Komplexität im Arbeitsalltag. Die Art, wie und wo wir arbeiten, befindet sich in einem Wandel. Veränderungen zu managen ist eine Zukunftsaufgabe, Digitalisierung und agiles Führen sind in aller Munde.

Für Führungskräfte bedeutet dies, individuelle Work-Life-Lösungen gemeinsam mit Mitarbeitern und für sich selbst zu finden und gleichzeitig das Team in die Lage zu versetzen, die wesentlichen Aufgaben eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu erledigen.

Gefragt sind heute Führungskräfte, die das Zusammenspiel von situativer und transformationaler Führung beherrschen, die Rolle als Coach und Entwicklungspartner ausfüllen und stets in allem Vorbild für integres Verhalten sind.

Bei uns erlernen Sie genau das, was Führen in neuen Arbeitswelten braucht: den richtigen Mix aus gutem Management und gutem Leadership - einfach gesagt: agile, wirksame Führung.

Agilität wird dabei nicht überstrapaziert, denn wie im realen Leben geht es um die richtige Balance und darum, verschiedene Führungsmethoden adaptiv einzusetzen.

 

Agile, wirksame Führung ist erlernbar

Der modulare Blended Learning Ansatz dieses Programms setzt genau an diesen Herausforderungen an. Das wb Ausbildungsprogramm verzahnt zwei Lernstränge miteinander, ohne die eine wirksame Führungskräfteentwicklung nicht möglich ist:

  • Kompetenzen erlernen, d.h. Methoden und Werkzeuge, die in der Führungsarbeit eingesetzt werden.
  • Potenziale entwickeln, d.h. Denk- und Verhaltensmuster, die unsere Persönlichkeit und unsere Sicht auf die Dinge prägen.

Echte Veränderung und Entwicklung ist nur möglich, wenn wir an unseren Glaubenssätzen und verinnerlichten Paradigmen ansetzen. Und darüber hinaus das Handwerkszeug erlernen, um die Führungsarbeit mit unserer Persönlichkeit in Einklang zu bringen.

 

Konzept

Führungskompetenz

  • 5 Blended Learning-Module bedienen mit einem maximalen Mix aus Methoden und Materialien möglichst viele individuelle Lernpräferenzen und unterstützen somit die Lerner am besten.
  • Die Führungstheorie wird zeit- und ortsunabhängig durch E-Learning vor- und nachbereitet, in den Präsenzphasen werden die erlernten Werkzeuge und Methoden persönlich ausprobiert (= Kompetenzen erlernen).
  • Gleichzeitig besteht ausreichend Raum für die individuelle Reflektion und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch, um vorhandene Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und fallweise zu verändern (= Potenziale entwickeln).
  • Die kontinuierliche Lernbegleitung über mehrere Monate hinweg fokussiert stark auf die persönliche Umsetzung, denn worauf es letztendlich ankommt, ist der direkte Transfer des Erlernten in die Praxis und weniger das theoretische Hintergrundwissen.
  • Die begrenzte Teilnehmerzahl von max. 12 Personen und der Einsatz von 2 Trainern sorgt für eine dichte Arbeitsatmosphäre sowie eine lösungsorientierte Bearbeitung von eigenen Praxisfällen.
  • In regelmäßigen Abständen finden zusätzliche Webinare statt, die sich bestimmten Schwerpunktthemen widmen und dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch dienen.

 

Lernziele

Was Sie davon haben:

Führungskompetenz

  • Sie entwickeln eine klare Linie Ihrer Führungsrolle und lernen, wie Sie als Führungskraft professionell und gleichzeitig menschlich agieren können - ganz im Sinne einer partnerschaftlichen, aber konsequenten Führung.
  • Sie wissen, wie Sie als Führungskraft das Dilemma der Sandwich-Position für sich lösen und mit Rollenkonflikten wirksam umgehen, die aus unvereinbaren Forderungen und Erwartungen resultieren.
  • Sie wissen, was richtiges und gutes Management ausmacht, schaffen die Grundlage für ein bewusstes und überzeugendes Führungsverhalten und erarbeiten sich hilfreiche Strategien für ihren Führungsalltag.
  • Als transformationale Führungskraft motivieren Sie Mitarbeiter dadurch, dass Sie selbst als Vorbild wahrgenommen werden, attraktive Visionen aufzeigen, die Entwicklung der Mitarbeiter unterstützen und zu innovativem und unabhängigem Denken anregen.

 

Zielgruppe

Führungskräfte der mittleren Ebene aus allen Unternehmensbereichen (Teamleiter, Abteilungsleiter, Bereichsleiter etc.)

 

Nächste Termine

 

Ausbildungsgruppe 01

- ausgebucht -

11.10.2018 - 22.03.2019

11.10. | 30.10.-31.10. | 13.12.-14.12. | 17.01.-18.01. | 14.02.-15.02. | 21.03.-22.03.


Ausbildungsgruppe 02

13.03.2019 - 10.10.2019

13.03. | 03.04.-04.04. | 08.05.-09.05. | 05.06.-06.06. | 11.09.-12.09. | 09.10.-10.10.

5 Präsenzmodule | 15 Stunden WBT | 12 Monate Zugriff

Teilnehmerzahl: min. 6 - max. 12

EUR 4.950 (netto) | EUR 5.890,50 (brutto)

rheinwerk6, Bonn

 


Ausbildungsgruppe 03

19.09.2019 - 05.03.2020

19.09. | 24.10.-25.10. | 13.11-14.11. | 12.12-13.12. | 22.01.-23.01. | 04.03.-05.03.

5 Präsenzmodule | 15 Stunden WBT | 12 Monate Zugriff

Teilnehmer: min. 6 - max. 12

EUR 4.950 (netto) | EUR 5.890,50 (brutto)

rheinwerk6, Bonn

 

 


Sie haben Fragen?

 

Nächste Info-Webinare:

06.11. 11:00 - 11:45 Anmeldung

10.11. 11:00 - 11:45 Anmeldung

30.11. 11:00 - 11:45 Anmeldung

Weitere Informationen:

pdf orangeAusbildungsbroschüre

 

Sie möchten eine persönliche Beratung?

 

Wir sind gerne für Sie da.


Alles Wichtige auf einen Blick

wba ueberblick 02


Die Module im Überblick

 

Kick-off

Ankommen, Kennenlernen und den Grundstein für ein erfolgreiches Programm legen

 

Inhalte

  • Übersicht des Programms und Klärung organisatorischer Fragen
  • Zeit, sich kennenzulernen
  • Bildung von Lerntandems
  • Abstimmung der Lern- und Entwicklungsbedarfe
  • Einführung in Blended Learning & in Bedienung der Lernplattform
  • Wahrnehmungspsychologie & Typologien - erste Eindrücke
  • Selbstverständnis von Management & Führung

Organisatorisches

  • Tag 1: 10:00 - 18:00 Uhr

 


Modul 1:
Wahrnehmen

Meine Persönlichkeit und meine Rolle als Führungskraft

 

Potenziale im Fokus

  • Das eigene Wertesystem mit Leben füllen
  • Eigene Stärken nutzen
  • Vertrauen in die eigene Persönlichkeit und in Führungssituationen schaffen
  • Vorbildfunktion einnehmen

Werkzeuge im Einsatz

  • Stimmige Führung
  • Persönlichkeitstypisierungen
  • Führungsrollen und Führungsstile
  • Transformationale und transaktionale Führung

Organisatorisches

  • Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

 


Modul 2:
Gestalten

Die Führungskraft als Mentor und Coach

 

Potenziale im Fokus

  • Kommunizieren und leben von Werten
  • Zwischenmenschliche Beziehungen gestalten
  • Individuelle Stärken wertschätzen und Lernchancen aufzeigen
  • Fachlich und persönlich fordern und fördern

Werkzeuge im Einsatz

  • Kommunikationspsychologie für Führungskräfte
  • Kompetenzen der Gesprächsführung
  • Die „Kreislauffalle“ in der Kommunikation
  • Verhaltensmuster durchbrechen
  • Werte- und Entwicklungsquadrat
  • Zielorientiertes Coaching

Organisatorisches

  • Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

 


Modul 3:
Entwickeln

Die Führungskraft als Prozessbegleiter und Konfliktmoderator

 

Potenziale im Fokus

  • Unterstützendes Klima / Fairness im Team schaffen
  • Mitarbeiter in Entscheidungen einbeziehen und Verantwortung übernehmen lassen
  • Konstruktives Feedback im Team geben
  • Konflikte rechtzeitig erkennen und lösen

Werkzeuge im Einsatz

  • Teamphasen und Gruppenfeld
  • Teamprofile in der Praxis
  • Teamfaktoren in der Balance
  • Konfliktmechanismen
  • Konfliktinterventionen
  • Kollegiale Fallberatung

Organisatorisches

  • Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

 


Modul 4:
Verändern

Die Führungskraft als Leuchtturm & Steuermann

 

Potenziale im Fokus

  • Veränderungsbereitschaft schaffen und Kräfte mobilisieren
  • Beitrag zum Ganzen aufzeigen
  • Routinen, Annahmen & Prozesse kritisch hinterfragen
  • Entschlossenheit vorleben, Optimismus zur Zielerreichung ausstrahlen

Werkzeuge im Einsatz

  • Change-Portfolio: Typologien und Phasen von Veränderungsprozessen
  • Konstruktiver Umgang mit Widerstand
  • Führungskraft als Change Agent
  • Funktionsweise von Systemen & Unternehmenskulturen
  • Stakeholder-Map, Informationskonzept und Veränderungsarchitektur

Organisatorisches

  • Tag 1: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 17:00 Uhr

 


Modul 5:
Inspirieren

Die Führungskraft als Sinnstifter & Motivator

 

Potenziale im Fokus

  • Attraktive Vision kommunizieren
  • Hohe Leistungsziele setzen, Zielerreichung fördern
  • Individuelle Bedürfnisse, Interessen & Ziele berücksichtigen
  • Zu kreativem Denken und neuen Lösungswegen ermutigen

Werkzeuge im Einsatz

  • Motivation als Instrument der Führungskraft
  • Handlungsfelder der Leistungsmotivation
  • Motivorientierte Führung
  • Organisationales Energiemanagement

Organisatorisches

  • Tag 1: 10:00 - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 09:00 - 13:00 Uhr

 


Abschluss

Gemeinsam reflektieren, gemeinsam abschließen

 

Inhalte

  • Inhaltliches Review des Programms
  • Lessons Learned
  • Abschlussfeedback
  • Übergabe der Trainingszertifikate
  • Erfolge feiern

Organisatorisches

  • Tag 1: 13:00 - 17:00 Uhr (direkt im Anschluss an Modul 5)

 


Investition & Anmeldung

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam diesen Weg der Veränderung und Entwicklung zu beschreiten.

haken5 Blended Learning-Module für beste Lernunterstützung

haken9 Präsenztage für Reflektion, Erfahrungsaustausch, Praxisübungen

haken15 Stunden E-Learning zur Vor- & Nachbereitung sowie bedarfsgerechten Nutzung im Berufsalltag

haken4 Fokus-Webinare zwischen den Modulen

hakenAusprobieren des Erlernten in der Praxis & selbstgesteuerte Reflektion mit dem Lernpartner zwischen den Modulen

hakenMaximal 12 Teilnehmer & Einsatz von 2 Trainern für dichte Arbeitsatmosphäre und lösungsorientierte Bearbeitung von Praxisfällen

 

Preis*: EUR 4.950 (netto) | EUR 5.890,50 (brutto)

 

Seminarort: rheinwerk6 in Bonn

 

*Die Kursgebühr beinhaltet die Arbeitsunterlagen sowie die Getränke im Seminarraum und in den Vormittags- und Nachmittagspausen. Übernachtungs- und Verpflegungskosten hat der Teilnehmer selbst zu tragen.

 

Ausbildungsgruppe 02

13.03.2019 - 10.10.2019

13.03.19: Kick-off
03.04.19 - 04.04.19: Modul 1 - Wahrnehmen
08.05.19 - 09.05.19: Modul 2 - Gestalten
05.06.19 - 06.06.19: Modul 3 - Entwickeln
11.09.19 - 12.09.19: Modul 4 - Verändern
09.10.19 - 10.10.19: Modul 5 - Inspirieren | Abschluss

 

Ausbildungsgruppe 03

19.09.2019 - 05.03.2020

19.09.19: Kick-off
24.10.19 - 25.10.19: Modul 1 - Wahrnehmen
13.11.19 - 14.11.19: Modul 2 - Gestalten
12.12.19 - 13.12.19: Modul 3 - Entwickeln
22.01.20 - 23.01.20: Modul 4 - Verändern
04.03.20 - 05.03.20: Modul 5 - Inspirieren | Abschluss

 

 


Inhouse Seminar

Gerne führen wir dieses Seminar für Sie auch firmenintern durch und freuen uns auf Ihre Anfrage!

Diese Seite verwendet Cookies. Näheres hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit einer Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, richten Sie dies auf Ihrem Browser bitte entsprechend ein. Mit der Speicherung von Cookies bin ich einverstanden:
Weitere Informationen Ja Nein